Nicht ganz gesund?

                                  na und?

 

                     Hierfür gibt es doch Physility!!!!!

 

 

  • Individuelles Bewegungstraining  (für ältere oder körperlich eingeschränkte Hunde)
  • Geistige und Körperliche Auslastung
  • Intelligentes und Physiotherapeutisch abgestimmtes Training
  • Auch der Mensch kommt nicht zu kurz ( Kontakt zu anderen Haltern von Hunden mit Handicap)

Kontakt und Erfahrungsaustausch zwischen Haltern gehandicapter Hunde

Physility ist eine Kombination aus Physiotherapie und Agility.

Physility ist eine gesunde Hundesportart die das Körperbewußtsein sowie den Gleichgewichtssinn schult, geistig und körperlich fit hält.

Physility vereint Elemente aus Agility, Cavaletti, Dogdance, Trickschule
 

Für wen eignet sich Physility?

Prinzipiell für jeden Hund.
Besonders aber für gehandicapte oder ältere Hunde, operierte Hunde, die einer Reha bedürfen sowie Vierbeiner, die nicht zu den "Sportskanonen" zählen.

Warum Physiotherapie als Element?

Jeder Hund wird hier entsprechend seines Gesundheitszustandes, seines Alters und seiner Fähigkeiten gefördert und beschäftigt.

Grundgehorsam und Sozialverträglichkeit sind Voraussetzung zur Kursteilnahme

 

 

Termin: stehen noch nicht fest

 

Hundeschule Taunuspfoten  &  Tierphysiotherapie Schwan

                                                Nicole Schwan

                                                 Tel.:015786777979

                                                 Schwan-Tierphysio@gmx.de

 

 


powered by Beepworld